Mit dem „SSB BestPreis“ fahren Sie im gesamten VVS flexibel zum günstigsten Tarif. Dazu müssen Sie zunächst alle Ihre Fahrten mit dem ÖPNV über die „SSB BestPreis“ App buchen. Nach der Buchung einer Fahrt erhalten Sie eine Fahrtberechtigung, die wie ein Handyticket funktioniert, aber noch nicht gezahlt wird. Innerhalb eines flexiblen Monats, dem so genannten Betrachtungszeitraum, werden Ihre Fahrtberechtigungen gesammelt. Anschließend optimiert unser Algorithmus alle gebuchten Fahrten zusammen. Am Ende des Betrachtungszeitraums zahlen Sie lediglich die optimierte Ticket-Kombination Ihrer Fahrten.

Um das „BestPreis“ Angebot zu nutzen, benötigen Sie die „SSB BestPreis“ App. Diese können Sie kostenlos auf Ihr Android- oder iOS- Gerät downloaden. Die Nutzung dieser App und des „BestPreis“ Angebots ist völlig kostenlos. Die „SSB BestPreis“ App ist ein paralleles Angebot zur „SSB Move“ App. Mit beiden Apps erhalten Sie auf Ihre Tickets den Onlinerabatt von bis zu 6% auf EinzelTickets.

Für die Nutzung benötigen Sie einen moovel Benutzeraccount. Diesen können Sie direkt in der SSB BestPreis App anlegen.

Suchen Sie sich in der SSB BestPreis App ihre gewünschte Verbindung heraus. Hierzu können Sie sich per GPS Orten und ihr Ziel eingeben oder alternativ Start und Ziel selbst eingeben.

Ja, diese finden Sie im Hauptmenü der SSB BestPreis App im Reiter „BestPreis“.

Mit der „SSB BestPreis“ App ist dies leider nicht möglich. Nutzen Sie dafür bitte die „SSB Move“ App.

Die Preisoptimierung erfolgt jeweils für den Zeitraum eines Monats (Bsp.: 15.11.2017-15.12.2017 2:59:59 Uhr). Das Startdatum dieses Zeitraums kann flexibel mit der ersten Ticketbuchung festgelegt werden. Deshalb bezeichnen wir diesen flexiblen Monat als „Betrachtungszeitraum“. Sobald ein Betrachtungszeitraum endet, erhalten Sie Ihre individuelle Abrechnung. Den Start eines neuen Betrachtungszeitraums können Sie wieder flexibel mit der ersten Ticketbuchung festlegen.

Ihre gelösten Tickets können am Ende des Betrachtungszeitraums auf ein MonatsTicket optimiert werden. Der Betrachtungszeitraum hat immer die Länge des Monats, in dem die erste Fahrtberechtigung des jeweiligen Betrachtungszeitraums gelöst wurde. Wenn Sie immer in den gleichen Zonen unterwegs sind, zahlen Sie mit dem „BestPreis“ nie einen höheren Preis als den eines entsprechenden MonatsTickets.

„BestPreis“ bezeichnet einen Zeitraum von 24 Stunden als Tag, der von 3:00 Uhr nachts bis zum Folgetag um 2:59 Uhr nachts reicht. Innerhalb des 24 Stunden-Zeitraums können Sie sich frei in den gleichen Zonen bewegen, ohne dabei den Preis für ein TagesTicket zu überschreiten.

Das „BestPreis“ Angebot richtet sich hauptsächlich an Gelegenheitsfahrer, weshalb in die Optimierung zunächst nur KurzstreckenTickets, EinzelTickets, TagesTickets und MonatsTickets einfließen. Eine Erweiterung des Ticket Sortiments wird auf Basis der ersten Erkenntnisse geprüft. Gruppentickets können leider nicht berücksichtigt werden, da sie nicht auf Einzelpersonen gemessen werden können.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie die gewünschte Zahlungsart auswählen. Es stehen Ihnen entweder PayPal oder die Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Nach der Ticketbuchung über die „SSB BestPreis“ App zahlen Sie Ihr Ticket zunächst nicht. Erst am Ende des Betrachtungszeitraums erhalten Sie Ihre individuelle Sammelabrechnung über alle gelösten Tickets. Diese wird Ihnen in Form eines PDF-Dokuments an Ihre bei der Registrierung angebenden E-Mail-Adresse geschickt. Der Abrechnung können Sie den optimierten Preis für Ihre Tickets entnehmen und sehen, wie viel Geld Sie durch das „BestPreis“ Angebot gespart haben.

Bitte wenden Sie sich unter 0711.7885-3333 an unseren Kundenservice.

Die SSB und moovel agieren unter den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzes. Die Behandlung ihrer Daten können Sie konkret in unseren Datenschutzbestimmungen SSB und moovel nachlesen. Diese finden Sie in der SSB BestPreis App unter dem Reiter „Rechtliches“ Ihre im Rahmen gelösten Fahrten und optimierten Tickets müssen zu Abrechnungszwecken gespeichert und verarbeitetet werden.

Bitte wenden Sie sich unter 0711.7885-3333an unseren Kundenservice.

Mit dem „SSB BestPreis“ fahren Sie im gesamten VVS flexibel zum günstigsten Tarif. Dazu müssen Sie zunächst alle Ihre Fahrten mit dem ÖPNV über die „SSB BestPreis“ App buchen. Nach der Buchung einer Fahrt erhalten Sie eine Fahrtberechtigung, die wie ein Handyticket funktioniert, aber noch nicht gezahlt wird. Innerhalb eines flexiblen Monats, dem so genannten Betrachtungszeitraum, werden Ihre Fahrtberechtigungen gesammelt. Anschließend optimiert unser Algorithmus alle gebuchten Fahrten zusammen. Am Ende des Betrachtungszeitraums zahlen Sie lediglich die optimierte Ticket-Kombination Ihrer Fahrten.

Um das „BestPreis“ Angebot zu nutzen, benötigen Sie die „SSB BestPreis“ App. Diese können Sie kostenlos auf Ihr Android- oder iOS- Gerät downloaden. Die Nutzung dieser App und des „BestPreis“ Angebots ist völlig kostenlos. Die „SSB BestPreis“ App ist ein paralleles Angebot zur „SSB Move“ App. Mit beiden Apps erhalten Sie auf Ihre Tickets den Onlinerabatt von bis zu 6% auf EinzelTickets.

Für die Nutzung benötigen Sie einen moovel Benutzeraccount. Diesen können Sie direkt in der SSB BestPreis App anlegen.

Suchen Sie sich in der SSB BestPreis App ihre gewünschte Verbindung heraus. Hierzu können Sie sich per GPS Orten und ihr Ziel eingeben oder alternativ Start und Ziel selbst eingeben.

Ja, diese finden Sie im Hauptmenü der SSB BestPreis App im Reiter „BestPreis“.

Mit der „SSB BestPreis“ App ist dies leider nicht möglich. Nutzen Sie dafür bitte die „SSB Move“ App.

Die Preisoptimierung erfolgt jeweils für den Zeitraum eines Monats (Bsp.: 15.11.2017-15.12.2017 2:59:59 Uhr). Das Startdatum dieses Zeitraums kann flexibel mit der ersten Ticketbuchung festgelegt werden. Deshalb bezeichnen wir diesen flexiblen Monat als „Betrachtungszeitraum“. Sobald ein Betrachtungszeitraum endet, erhalten Sie Ihre individuelle Abrechnung. Den Start eines neuen Betrachtungszeitraums können Sie wieder flexibel mit der ersten Ticketbuchung festlegen.

Ihre gelösten Tickets können am Ende des Betrachtungszeitraums auf ein MonatsTicket optimiert werden. Der Betrachtungszeitraum hat immer die Länge des Monats, in dem die erste Fahrtberechtigung des jeweiligen Betrachtungszeitraums gelöst wurde. Wenn Sie immer in den gleichen Zonen unterwegs sind, zahlen Sie mit dem „BestPreis“ nie einen höheren Preis als den eines entsprechenden MonatsTickets.

„BestPreis“ bezeichnet einen Zeitraum von 24 Stunden als Tag, der von 3:00 Uhr nachts bis zum Folgetag um 2:59 Uhr nachts reicht. Innerhalb des 24 Stunden-Zeitraums können Sie sich frei in den gleichen Zonen bewegen, ohne dabei den Preis für ein TagesTicket zu überschreiten.

Das „BestPreis“ Angebot richtet sich hauptsächlich an Gelegenheitsfahrer, weshalb in die Optimierung zunächst nur KurzstreckenTickets, EinzelTickets, TagesTickets und MonatsTickets einfließen. Eine Erweiterung des Ticket Sortiments wird auf Basis der ersten Erkenntnisse geprüft. Gruppentickets können leider nicht berücksichtigt werden, da sie nicht auf Einzelpersonen gemessen werden können.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie die gewünschte Zahlungsart auswählen. Es stehen Ihnen entweder PayPal oder die Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Nach der Ticketbuchung über die „SSB BestPreis“ App zahlen Sie Ihr Ticket zunächst nicht. Erst am Ende des Betrachtungszeitraums erhalten Sie Ihre individuelle Sammelabrechnung über alle gelösten Tickets. Diese wird Ihnen in Form eines PDF-Dokuments an Ihre bei der Registrierung angebenden E-Mail-Adresse geschickt. Der Abrechnung können Sie den optimierten Preis für Ihre Tickets entnehmen und sehen, wie viel Geld Sie durch das „BestPreis“ Angebot gespart haben.

Bitte wenden Sie sich unter 0711.7885-3333 an unseren Kundenservice.

Die SSB und moovel agieren unter den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzes. Die Behandlung ihrer Daten können Sie konkret in unseren Datenschutzbestimmungen SSB und moovel nachlesen. Diese finden Sie in der SSB BestPreis App unter dem Reiter „Rechtliches“ Ihre im Rahmen gelösten Fahrten und optimierten Tickets müssen zu Abrechnungszwecken gespeichert und verarbeitetet werden.

Bitte wenden Sie sich unter 0711.7885-3333an unseren Kundenservice.

Daimler und BMW vereinbaren Bündelung ihrer Mobilitätsdienste. Mehr Informationen hier.