Unsere Partner: Mobilitätsdienstleister

Wir bauen ein Ökosystem aus verschiedenen Mobilitätsdienstleistern auf, um MaaS in Städten weltweit bereitzustellen. Durch eine nahtlose und effiziente Integration helfen wir Ihnen dabei, mehr Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs zu erreichen und Ihre Angebote auf neue Regionen auszudehnen.

car2go

car2go, Pionier des Free-Floating-Carsharings, ist einer der führenden Mobilitätsdienstleister der Daimler AG. Das Konzept ist einfach: Weltweit stehen über 14.000 Smart und Mercedes-Benz Fahrzeuge zur Verfügung, die über eine kostenlose Smartphone-App jederzeit reserviert und gemietet werden können. Mittlerweile nutzen über drei Millionen Kunden dieses flexible Mobilitätskonzept an 26 Standorten in Europa, Nordamerika und China. car2go bietet somit eine nachhaltige Lösung für die urbane Mobilität und trägt als Teil des Mobilitätsmix wesentlich zur Reduzierung von Staus in den Städten bei. Darüber hinaus betreibt car2go an drei europäischen Standorten Fahrzeugflotten mit insgesamt 1.400 reinen Elektrofahrzeugen – und ist damit einer der größten vollflexiblen Elektro-Carsharing-Anbieter. Diese positive Entwicklung kontinuierlich voranzutreiben, ist eines der Hauptziele von car2go, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Daimler AG mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart.

www.car2go.com

DriveNow

Von Anfang an war und ist es das Ziel von DriveNow, Menschen in der Stadt eine flexible und zukunftsfähige Mobilitätsalternative zum eigenen Auto zu geben sowie gemeinsam mit den Städten zunehmende Verkehrs- und Emissionsprobleme zu reduzieren.

DriveNow bietet in europäischen Metropolen hochwertige Fahrzeuge der Marken BMW, Mercedes-Benz, Smart und MINI nach dem so genannten free-floating Prinzip an: Sie können die Autos innerhalb eines definierten Geschäftsgebiets überall spontan per App anmieten und abstellen – sie sind in der Regel in fußläufiger Entfernung zu finden. Insgesamt stehen in über 30 Metropolen der Welt mehr als 20.000 Fahrzeuge zur flexiblen Miete bereit - über 3.000 davon elektrisch.

www.drive-now.com

FREE NOW

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar.

FREE NOW wurde im Februar 2019 gegründet und ist Teil des Ride-Hailing Joint Ventures zwischen BMW und Daimler.

free-now.com

NorisBike

NorisBike ist das öffentliche Fahrradverleihsystem der Stadt Nürnberg. Hier sind 750 Fahrräder an über 60 Stationen rund um die Uhr verfügbar. Die Räder können an jeder Station ausgeliehen und wieder abgegeben werden. Der Verleih ist voll automatisch an solarbetriebenen Terminals, mittels App oder Telefonhotline möglich. Betreiber des Systems ist die nextbike GmbH.

www.norisbike.de

NextBike

nextbike ist der führende Anbieter hochwertiger, zuverlässiger und flexibler Fahrrad-Sharing-Systeme. Mit über 14 Jahren Erfahrung bietet nextbike in mehr als 150 Städten weltweit – darunter in Dubai, Berlin, Pittsburgh und Warschau – innovative Fahrrad-Sharing-Konzepte an. Nextbikes Expertise liegt in der Entwicklung vielseitiger, maßgeschneiderter Fahrrad-Sharing-Programme, die im Rahmen der Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs umgesetzt werden können und den Anforderungen von Smart Cities entsprechen. nextbike arbeitet kreativ und kollaborativ an Geschäftsmodellen, die schon nach kurzer Zeit nachhaltig und profitabel sind.

www.nextbike.de

stadtmobil

Ziel von stadtmobil ist es, die Zahl von PKWs im Privatbesitz zu verringern und gleichzeitig die Mobilität des Einzelnen zu fördern. Die Verkehrsentlastung der Städte erhöht die Lebensqualität, kommt dem Klima zugute und schafft Platz, weil weniger Parkplätze benötigt werden. stadtmobil versteht sich daher ausdrücklich als Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr, Radfahren und Laufen.

www.stadtmobil.de

Metropolradruhr

Mit rund 3.000 Fahrrädern ist metropolradruhr das größte Fahrradverleihsystem Deutschlands. Der Verleih ist voll automatisch an solarbetriebenen Terminals, mittels App oder Telefonhotline rund um die Uhr möglich. Die Räder können an mehr als 300 Stationen in zehn Städten - Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Hamm, Mülheim, Oberhausen – ausgeliehen und wieder abgegeben werden. Betreiber ist die nextbike GmbH.

www.metropolradruhr.de

TIER

TIER Mobility will Mobilität zum Guten verändern. Das führende europäische Unternehmen im Bereich Shared Micromobility-Services möchte einen wesentlichen Beitrag zum Wandel im Verkehrs- und Transportsektor leisten, indem es gemeinsamen mit anderen emissionsfreien Transportmitteln Alternativen zum Auto bietet, Städte von Emissionen und Staus befreit und dabei nachhaltige Prozesse und Sicherheit in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit stellt.

TIER Mobility startete seinen Geschäftsbetrieb im Oktober 2018 und ist heute in mehr als 40 Städten in zwölf europäischen Ländern tätig. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Gründer des Unternehmens sind Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin. Die Investoren des Unternehmens kommen aus Deutschland (Point Nine, Speedinvest), Frankreich (White Star Capital), Skandinavien (Northzone), Spanien (Kibo), Polen (Market One Capital) und Portugal (Indico). Hinzu kommen individuelle Investoren wie Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg.

www.tier.app

Möchten Sie mehr erfahren oder Partner werden?

Kontaktieren Sie uns

GRATIS STARTER GUIDE:
Digitales Marketing für Ihre Mobilitätsapp. Zum Download.