moovel präsentiert auf dem UITP Global Public Transport Summit in Montreal „Fare Connect“, eine neuartige mobile Ticketing-Plattform

Portland, Oregon (15. Mai 2017) -- moovel North America (N.A.) der führende Anbieter von Mobile Ticketing Lösungen in den USA, kündigte heute die Einführung von Fare Connect an. Fare Connect ist eine hardwareunabhängige, kontaktlose und mobile Plattform zur Tarif-Validierung und -Berechnung, die es Verkehrsbetrieben erlaubt, jederzeit neue Tarifvalidierungssysteme zu implementieren oder zu verändern, ohne dafür starre Hardware-Vereinbarungen eingehen zu müssen. Nach einer erfolgreichen Testphase des Systems, hat sich die Orange County Transportation Authority (OCTA) entschlossen, die Plattform noch in diesem Jahr in der gesamten Flotte zu implementieren.

Fare Connect kombiniert die bewährte Mobile-Ticketing-Software von moovel N.A. mit der Schnelligkeit und Einfachheit kontaktloser Technologie. Damit wird die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel kinderleicht. Die flexible Plattform stattet die Verkehrsbetriebe mit den nötigen Werkzeugen aus, um deren bestehende Tarifinfrastruktur anzupassen.

„Wir bei Orange County Transit System (OCTA) sind bestrebt, unseren Fahrgästen das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten. Daher sind wir mit moovel eine Partnerschaft eingegangen, um die Nutzung der von moovel betriebenen Ticketing-Lösungen auszuweiten und nun auch die kontaktlose mobile Tarifplattform zu integrieren“, so William Mao, Chief Information Officer bei OCTA. „Fare Connect hat sich als die richtige Lösung für unser Tarifsystem erwiesen. Nach einer sehr positiv aufgenommenen Testphase von Fare Connect in ausgesuchten OCTA-Bussen, freuen wir uns jetzt, die Plattform im Laufe des Jahres in allen OCTA-Bussen bereitzustellen. Ich bin glücklich, unsere enge Kooperation mit moovel fortzuführen und den OCTA-Fahrgästen damit das bestmögliche Erlebnis zu bieten.“

Die Vorteile von Fare Connect umfassen:

  • Nahtlose & schnelle Umsetzung - Remote Management und vereinfachte Montage-Optionen sorgen für einen raschen und nichtinvasiven Installationsprozess.
  • Kontaktlose Technologie-Integration - Funktioniert mit allen kontaktlosen Technologien wie QR-Codes, Aztec-Barcodes, NFC und Bluetooth, um Tarife in Echtzeit zu erfassen und zu validieren
  • Hardwareunabhängigkeit - Nahtlose Integration mit neuen oder bestehenden Systemen zur Tariferfassung und -validierung; Möglichkeit zur Installation als Standalone-Lösung mit jeder Hardware
  • Offene API-Konfigurationen & vielfältige Zahlungsoptionen – Fare Connect bietet eine Reihe lizenzierter offener APIs sowie Barcode- und NFC-Spezifikationen, um die größtmögliche Vielfalt an Zahlungsmethoden zu ermöglichen
  • Fahrgastanalysen in Echtzeit – Fare Connect synchronisiert sich automatisch mit TOMS, dem mobile Ticketing Management System von moovel, um die Bewegung der Fahrgäste intelligent zu beobachten und die Tarife dynamisch zu berechnen
  • Erstklassiger Betrugsschutz & Datensicherheit – Fare Connect wurde mit sicheren optischen und akustischen Techniken zum Betrugsschutz entwickelt; damit lassen sich ungültige Fahrscheine eindeutig identifizieren

„Bei moovel setzen wir bei der Gestaltung von Validierungs- und Berechnungssystemen auf Flexibilität für Verkehrsbetriebe“, so Nat Parker, CEO von moovel Nordamerika. „Tarifsysteme müssen flexibel sein und zugleich auf die Präferenzen der Fahrgäste und technische Innovationen reagieren. Daher haben wir Fare Connect hardwareunabhängig entwickelt – dies ermöglicht es Verkehrsverbünden, das Kundenerlebnis und die Bilanz der Unternehmen zu verbessern.“

moovel stellt Fare Connect auf dem diesjährigem UITP Global Public Transport Summit vor. Der moovel Stand befindet sich auf Level 2, #2D103.

Teilen Sie die News

Back