Daimler AG and BMW Group agree to combine mobility services. More information can be found here.

Terms and Conditions SSB Flex

SSB Flex "FLEXADVENT"
+

Aktionsbedingungen von moovel für die “FLEXADVENT” Geschenkaktion vom 29.11.2018 bis zum 06.01.2019 in ausgewählten Städten Deutschlands

Durch Ihre kostenlose Teilnahme an unserer regional und zeitlich begrenzten Geschenkaktion akzeptieren Sie die Geltung dieser Aktionsbedingungen.

Hinweis: Für die Nutzung der SSB Flex Vermittlungsapplikation powered by moovel gelten die AGB für die Nutzung der App sowie die AGB des jeweiligen Mobilitätsdienstleister in ihrer jeweils gültigen Fassung, für moovel abrufbar unter: appdata.moovel.com/ssb/de/agb.html
moovel ist nicht Beteiligter des Mobilitätsvertrages zwischen dem Nutzer und dem Mobilitätsdienstleister, da moovel dieses Geschäft lediglich vermittelt.

1. Veranstalter
Der Veranstalter der Gutscheinaktion ist die moovel Group GmbH (Unternehmenssitz: Haupstätter Strasse 149, 70178 Stuttgart); Geschäftsführer: Dr. Daniela Gerd tom Markotten, Ulrich Edelmann; Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 753820; Tel.: +49 711 21856912, E-mail: hallo@moovel.com, www.moovel.com (nachfolgend „moovel“ genannt).

2. Inhalt der Geschenkaktion, Aktionszeitraum, Geltungsbereich
(1) moovel gewährt im Rahmen dieser Aktion jeder gemäß Ziffer 3.(2) teilnahmeberechtigten Person im unter Ziffer 2.(2) benannten „Aktionszeitraum“, innerhalb des in Ziffer 2.(3) benannten Geltungsbereichs (nachfolgend „Aktionsregionen“) und nur bei bargeldloser Bezahlung einen Mobilitätsgutschein pro Person im Wert von EUR 6,00 die ausschließlich für SSB Flex Mobilitätsfahrten angerechnet werden können (nachfolgend „Gutscheinfahrten“). Die Gutscheinfahrt kann innerhalb der Aktionsregionen mit jedem über die SSB Flex App vermittelte Fahrt erfolgen. Im Rahmen dieser Aktion wird der Mobilitätsgutschein pro Person nur einmal gewährt, die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Bei der Abwicklung wird, wie unter Ziffer 4.(1) bis (2) beschrieben, danach unterschieden, ob der Kunde bereits moovel-Bestandskunde oder -Neukunde ist.

(2) Der moovel Gutschein Code kann ausschließlich in der Zeit vom 29.11.2018 (0:00 Uhr) bis zum 06.01.2019 (23:59 Uhr) in der App hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass jeder Gutschein Code spätestens bis Januar, den 06., 23:59 Uhr in der App hinzugefügt sein muss.

(3) Die Teilnahme an der moovel „FLEXADVENT“ Aktion und Einlösung der hiermit gewährten Mobilitätsgutscheine ist für jede Person i.S.d. Ziffer 3.(2) nur bei bargeldloser Bezahlung nach Ziffer 4.(1) bis (2) und nur innerhalb des Aktionszeitraums in folgenden ausgewählten Städten Deutschlands möglich: Stuttgart

3. Teilnahmeberechtigung
(1) Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen, mit Ausnahme der jeweiligen Kosten für die über die moovel-Vermittlungsapplikation (nachfolgend „App“) vermittelte Mobilitätsleistung. Die Teilnahme setzt jedoch voraus, dass der Teilnehmer zuvor die App aus dem auf seinem Smartphone verfügbaren Appstore (Android oder iOS) heruntergeladen, sie auf seinem Smartphone installiert und sich unter Angabe der zu Registrierungszwecken erforderlichen Angaben (insb. Vor- und Nachname, Rufnummer und gültige E-Mail-Adresse) sowie durch Hinterlegung eines bei moovel verwendbaren Zahlungsmittels (Kreditkarte, PayPal) kostenlos registriert
und hierbei die AGB von moovel akzeptiert hat.

(2) Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person ab 18 Jahren mit einem ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Unsere Geschäftskunden, unsere Business Account Kunden für Verrechnungsfahrten sowie deren bei moovel freigeschalteten Mitarbeiter sind nicht teilnahmeberechtigt.

(3) Die Teilnahme ist im Höchstmaß auf den ausgewiesenen Gutscheinwert begrenzt. Überschreiten die für die Fahrt(en) im Rahmen der Teilnahme angefallenen Kosten (inklusive Trinkgeld) das Höchstmaß Ihres Gutscheins, muss die Differenz von Ihnen bezahlt werden.

(4) Die Einlösung ist nur innerhalb des Aktionszeitraums zulässig. Eine verspätete Einlösung wird von moovel nicht mehr berücksichtigt.

(5) Eine Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder solchen von dritten Personen sowie die Teilnahme über automatisierte Systeme oder über sonstige Manipulationen ist nicht gestattet. Bei Verdacht auf Missbrauch ist moovel nach eigenem Ermessen jederzeit berechtigt, die Beteiligten bis zur Beendigung des Aktionszeitraumes ankündigungslos zu sperren oder die entsprechenden Kundenkonten zu löschen. moovel informiert die Beteiligten im Anschluss der Sperrung über den Sperrgrund sowie die voraussichtliche Sperrzeit. Aus Gründen der Betrugsprävention ist die Teilnahme auf solche Mobilitätsleistungen begrenzt, die bargeldlos über die App bezahlt werden.

(6) Bei einer unberechtigten Inanspruchnahme des Mobilitätsgutscheins ist moovel zum Schadensersatz berechtigt.

4. Teilnahme an der “FLEXADVENT” Aktion, Gutschein-Einlösung
Bei der Abwicklung wird wie folgt danach unterschieden, ob der Kunde moovel-Bestandskunde oder -Neukunde ist.

(1) Neukunde und “ Tour”
Als Neukunde müssen Sie sich zur Teilnahme an der „FLEXADVENT“ Aktion die App aus dem auf Ihrem Smartphone verfügbaren Appstore (Android oder iOS) herunterladen, diese auf Ihrem Smartphone installieren und sich unter Angabe der zu Registrierungszwecken erforderlichen Angaben (insb. Vor- und Nachname, Rufnummer und gültige E-Mail-Adresse) sowie durch Hinterterlegung eines bei moovel verwendbaren Zahlungsmittels (Kreditkarte, PayPal) kostenlos registrieren und hierbei die AGB von moovel akzeptieren. In der App hinterlegen Sie dann den Gutschein-Code “FLEXADVENT”. Wenn Sie innerhalb des Aktionszeitraums und der in Ziffer 2.(3) benannten Aktionsregionen eine Mobilitätsleistung über die App in Anspruch nehmen, die Fahrt (“Tour”) beenden und über die App bezahlen, ist bis zu einem Tourenwert (inklusive Trinkgeld) in Höhe des auf dem Mobilitätsgutschein ausgewiesenen Gutscheinwerts keine Zahlung notwendig. Bei einem Tourenwert (inklusive Trinkgeld) über den jeweiligen Gutscheinwert hinaus muss die Differenz von Ihnen über die App gezahlt werden.

(2) Bestehender moovel Kunde und “Tour”
Als bereits registrierter moovel Kunde hinterlegen Sie, sofern noch nicht geschehen, Ihre Payment-Daten (PayPal oder Kreditkarte) für die Nutzung der bargeldlosen Bezahlung auf Ihrem moovel-Account und hinterlegen, wie unter Ziffer 4.(1) beschrieben, den Gutschein-Code “FLEXADVENT” in der App. Wenn Sie innerhalb des Aktionszeitraums und der in Ziffer 2.(3) benannten Aktionsregionen eine Mobilitätsleistung über die App in Anspruch nehmen und die Tour beenden und über die App bezahlen, ist bis zu einem Tourenwert (inkl. Trinkgeld) in Höhe Ihres verwendeten Mobilitätsgutscheins keine Zahlung notwendig. Bei einem Tourenwert über diesen Gutscheinwert hinaus muss die Differenz von Ihnen über die App gezahlt werden.

(3) Nehmen Sie nach Maßgabe dieser Aktionsbedingungen an der „FLEXADVENT“ Aktion von moovel teil, richtet sich der Bruttobeförderungspreis weiterhin nach dem gültigen Tarifen und sonstigen Beföderungsbedingungen des jeweiligen Geltungsbereiches. Im Zuge einer Taxifahrt erhält beispielsweise der Taxiunternehmer weiterhin den vollen Fahrpreis (nebst ggf. von Ihnen frei gewählten Trinkgeldes und zzgl. anfallender Umsatzsteuer). Demgegenüber übernimmt moovel bei Teilnahme an der „FLEXADVENT“ Aktion, die während des begrenzten Aktionszeitraumes in den benannten Aktionsregionen anfallenden Beträge für die Mobilitätsleistungen bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe des auf dem Mobilitätsguteschein angegebenen Gutscheinwertes von den Mobilitätsrechnungen.
(4) Die im Rahmen der moovel „FLEXADVENT“ Aktion gewährten Mobilitätsgutscheine sind weder untereinander noch mit anderen Angeboten, Zuschüssen, Gutscheinen oder Rabattierungen kombinierbar. Die Mobilitätsgutscheine besitzen keinen Barwert, sind nicht übertragbar und können jeweils nur einmal eingelöst werden. Der Gutschein ist nur durch Eingabe des Gutscheincodes einlösbar. Für verlorene oder gestohlene Mobilitätsgutscheine gibt es keinen Ersatz. Der Gutschein kann nicht verkauft, weiterverkauft oder gegen Bargeld eingelöst werden.

5. Sonstiges
(1) Sollten einzelne Bestimmungen der Aktionsbedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Aktionsbedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Diese Aktionsbedingungen können von moovel geändert werden, sofern die vorliegenden Bedingungen Regelungslücken enthalten (Ergänzungen) bzw. nachträgliche tatsächliche oder rechtliche Störungen auftreten, die den Zweck der Geschenkaktion erheblich beeinträchtigen können oder unmöglich machen.

(2) Die „FLEXADVENT“ Aktion unterliegt deutschem Recht. Gesetzlich zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.

Stand: 15.11. 2018

moovel Group GmbH
Hauptstätter Straße 149,
22767 Hamburg
Geschäftsführer:
Dr. Daniela Gerd tom Markotten,
Ulrich Edelmann
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart HRB 753820

Tel.: +49 711 21856912
E-mail: hallo@moovel.com
www.moovel.com

Einlösebedingungen des moovel Mobilitätsgutscheins einlösbar in ausgewählten Städten Deutschlands

Hinweis: Für die Nutzung der SSB Flex Vermittlungsapplikation powered by moovel gelten die AGB für die Nutzung der App sowie die AGB des jeweiligen Mobilitätsdienstleister in ihrer jeweils gültigen Fassung, für moovel abrufbar unter: appdata.moovel.com/ssb/de/agb.html
moovel ist nicht Beteiligter des Mobilitätsvertrages zwischen dem Nutzer und dem Mobilitätsdienstleister, da moovel dieses Geschäft lediglich vermittelt.

1. Herausgeber
Der Herausgeber der individuellen Mobilitätsgutscheine und/oder moovel Gutschein-Codes (nachfolgend „Mobilitätsgutschein“) ist die moovel Group GmbH (Unternehmenssitz: Haupstätter Strasse 149, 70178 Stuttgart); Geschäftsführer: Dr. Daniela Gerd tom Markotten, Ulrich Edelmann; Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 753820; Tel.: +49 711 21856912, E-mail: hallo@moovel.com, www.moovel.com (nachfolgend „moovel“ genannt).

2. Inhalt des moovel Mobilitätsgutscheins
(1) moovel gewährt im Rahmen der Mobilitätsgutscheine jeder gemäß Ziffer 3. teilnahmeberechtigten Person innerhalb der auf dem Mobilitätsgutschein angebenenen Gültigkeit und nur bei bargeldloser Bezahlung die Verwendung des angegebenen Gutscheinwertes für eine über die moovel App vermittelte Fahrt in den unter Ziffer 2. (2) ausgewählten Regionen. Bei der Abwicklung wird, wie unter Ziffer 4.(1) bis (4) beschrieben, danach unterschieden, ob der Kunde bereits moovel-Bestandskunde- oder Neukunde ist.

(2) Die Verwendung Ihres Mobilitätsgutscheins (nachfolgend „Einlösung“) ist innerhalb des Gültigkeitszeitraums in folgenden ausgewählten Städten Deutschlands möglich: Stuttgart

3. Einlöseberechtigung
(1) Die Einlösung ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen von moovel, insbesondere unabhängig von einer Vermittlung von Mobilitätsleistungen über die moovel-Vermittlungsapplikation (nachfolgend „App“). Die Teilnahme setzt jedoch voraus, dass der Teilnehmer zuvor die App aus dem auf seinem Smartphone verfügbaren Appstore (Android oder iOS) heruntergeladen, sie auf seinem Smartphone installiert und sich unter Angabe der zu Registrierungszwecken erforderlichen Angaben (insb. Vor- und Nachname, Rufnummer und gültige E-Mail-Adresse) sowie durch Hinterlegung eines bei moovel verwendbaren Zahlungsmittels (Kreditkarte, PayPal) kostenlos registriert
und hierbei die AGB von moovel akzeptiert hat.

(2) Einlöseberechtigt ist jede natürliche Person ab 18 Jahren mit einem ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Unsere Geschäftskunden, unsere Business Account Kunden für Verrechnungsfahrten sowie deren bei moovel freigeschalteten Mitarbeiter sind nicht teilnahmeberechtigt.

(3) Die Teilnahme ist im Höchstmaß auf den ausgewiesenen Gutscheinwert begrenzt. Überschreiten die für die Fahrt(en) im Rahmen der Teilnahme angefallenen Kosten (inklusive Trinkgeld) das Höchstmaß Ihres Gutscheins, muss die Differenz von Ihnen bezahlt werden.

(4) Die Einlösung is nur innerhalb der auf Ihrem Mobilitätsigutschein ausgewiesenen Gültigkeit zulässig. Eine verspätete Einlösung wird von moovel nicht mehr berücksichtigt.

(5) Nach Ausschöpfung Ihres Mobilitätgutscheins verfällt dieser sowie der in diesem enthaltene Gutscheinwert. Ein erneutes Verwenden Ihres Mobilitätsgutscheins ist nicht möglich. Ein ausgelaufener Mobilitätsgutschein verfällt ersatzlos. Eine Barauszahlung von Mobilitätsgutscheinen oder Gutscheinguthaben ist nicht möglich.

(6) Eine Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder solchen von dritten Personen sowie die Teilnahme über automatisierte Systeme oder über sonstige Manipulationen ist nicht gestattet. Bei Verdacht auf Miisbrauch ist moovel nach eigenem Ermessen jederzeit berechtigt, die Beteiligten bis zur Beendigung des Aktionszeitraumes ankündigungslos zu sperren oder die entsprechenden Kundenkonten zu löschen. moovel informiert die Beteiligten im Anschluss der Sperrung über den Sperrgrund sowie die voraussichtliche Sperrzeit. Aus Gründen der Betrugsprävention ist die Teilnahme auf solche Mobilitätsleistungen begrenzt, die bargeldlos über die App bezahlt werden.

(7) Bei einer unberechtigten Inanspruchnahme der Mobilitätsgutscheine ist moovel zum Schadensersatz berechtigt.

4. Teilnahme
Bei der Verwendung des Mobilitätsgutscheins wird wie folgt danach unterschieden, ob der Kunde bereits moovel-Bestandskunde- oder -Neukunde ist.

(1) Neukunde und “Tour”
Als Neukunde müssen Sie sich zur Teilnahme die moovel-Vermittlungsapplikation aus dem auf Ihrem Smartphone verfügbaren Appstore (Android oder iOS) herunterladen, diese auf Ihrem Smartphone installieren und sich unter Angabe der zu Registrierungszwecken erforderlichen Angaben (insb. Vor- und Nachname, Rufnummer und gültige E-Mail-Adresse) sowie durch Hinterterlegung eines bei moovel verwendbaren Zahlungsmittels (Kreditkarte, PayPal) kostenlos registrieren und hierbei die AGB von moovel akzeptieren. In der App hinterlegen Sie dann Ihren Mobilitätsgutschein. Wenn Sie innerhalb der Gültigkeit Ihres Mobilitätsgutscheins eine Mobilitätsleistung über die App in Anspruch nehmen, die Fahrt (“Tour”) beenden und über die App bezahlen, ist bis zu einem Tourenwert (inklusive Trinkgeld) in Höhe des auf dem Mobilitätsgutschein ausgewiesenen Gutscheinwerts keine Zahlung notwendig. Bei einem Tourenwert (inklusive Trinkgeld) über den jeweiligen Gutscheinwert hinaus muss die Differenz von Ihnen über die App gezahlt werden.

(2) Bestehender moovel Kunde und “Tour”
Als bereits registrierter moovel Kunde hinterlegen Sie, sofern noch nicht geschehen, Ihre Payment-Daten (PayPal oder Kreditkarte) für die Nutzung der bargeldlosen Bezahlung auf Ihrem moovel-Account und hinterlegen, wie unter Ziffer 4.(1) beschrieben, den Mobilitätsgutschein in der App. Wenn Sie innerhalb der Gültigkeit des Mobilitätsgutscheins eine Mobilitätsleistung über die App in Anspruch nehmen und die Tour beenden und über die App bezahlen, ist bis zu einem Tourenwert (inkl. Trinkgeld) in Höhe Ihres verwendeten Mobilitätsgutscheins keine Zahlung notwendig. Bei einem Tourenwert über diesen Gutscheinwert hinaus muss die Differenz von Ihnen über die App gezahlt werden.

(3) Verwenden Sie nach Maßgabe dieser Einlösebedingungen einen Mobilitätsgutschein, richtet sich der Bruttobeförderungspreis weiterhin nach dem gültigen Tarifen und sonstigen Beföderungsbedingungen des jeweiligen Geltungsbereiches. Im Zuge einer Taxifahrt erhält beispielsweise der Taxiunternehmer weiterhin den vollen Fahrpreis (nebst ggf. von Ihnen frei gewählten Trinkgeldes und zzgl. anfallender Umsatzsteuer). moovel übernimmt bei der Verwendung eines gültigen Mobilitätsgutscheins die anfallenden Beträge für die Mobilitätsleistungen bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe des auf dem Mobilitätsguteschein angegebenen Gutscheinwertes von den Mobilitätsrechnungen.

(4) Die Mobilitätsgutscheine sind weder untereinander noch mit anderen Angeboten, Zuschüssen, Gutscheinen oder Rabattierungen kombinierbar. Die Mobilitätsgutscheine besitzen keinen Barwert, sind nicht übertragbar und können jeweils nur einmal eingelöst werden. Der Gutschein ist nur durch Eingabe des Gutscheincodes einlösbar. Für verlorene oder gestohlene Mobilitätsgutscheine gibt es keinen Ersatz. Der Gutschein kann nicht verkauft, weiterverkauft oder gegen Bargeld eingelöst.

5. Sonstiges
(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Einlösebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Aktionsbedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Diese Einlösebedingungen können von moovel geändert werden, sofern die vorliegenden Bedingungen Regelungslücken enthalten (Ergänzungen) bzw. nachträgliche tatsächliche oder rechtliche Störungen auftreten, die den Zweck der Geschenkaktion erheblich beeinträchtigen können oder unmöglich machen.

(2) Die Einlösebedingungen unterliegen deutschem Recht. Gesetzlich zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.

Stand:15.11.2018

Datenschutzhinweise für die Teilnahme und Einlösung des moovel Mobilitätsgutscheins

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Datenverarbeitung ist:
moovel Group GmbH
Hauptstätter Straße 149
70178 Stuttgart, Deutschland
E: hallo@moovel.com
T: +49 711 21 85 69 12
Geschäftsführer: Dr. Daniela Gerd tom Markotten, Ulrich Edelmann

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Konzernbeauftragter für den Datenschutz
Daimler AG
HPC G353
D-70546 Stuttgart
E: dataprotection@daimler.com

Die Teilnahme und die Einlösung des moovel Mobilitätsgutscheins setzt voraus, dass der Teilnehmer zuvor die App aus dem auf seinem Smartphone verfügbaren Appstore (Android oder iOS) herunterlädt, sie auf seinem Smartphone installiert und sich unter Angabe der zu Registrierungszwecken erforderlichen Angaben (insb. Vor- und Nachname, Rufnummer und gültige E-Mail-Adresse) sowie durch Hinterlegung eines bei moovel verwendbaren Zahlungsmittels (Kreditkarte, PayPal) kostenlos registriert
und hierbei die AGB von moovel akzeptiert hat. Vor diesem Vorgang werden keine personenbezogenen Daten durch moovel verarbeitet.
Die auf der Grundlage des vorgenannten Verfahrens verarbeiteten Daten sind für die Erfüllung des Vertrags und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
Im Übrigen weisen wir in Bezug auf die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der moovel Apps oder den sonstigen moovel Produkte auf die jeweiligen Datenschutzhinweise hin. Informationen zu ggf. durch Facebook stattfindende Datenverarbeitungen finden Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Wir weisen darauf hin, dass moovel personenbezogene Daten nur solange speichert, wie diese für den jeweiligen Zweck erforderlich sind und anschließend die erhobenen personenbezogene Daten bei moovel gelöscht werden. Auf eine ggf. darüber hinaus erfolgende Speicherung von personenbezogenen Daten durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Bitte sehen Sie dazu die Datenschutzhinweise von Facebook https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Ihnen stehen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch moovel folgende Rechte zu:

  • Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten.
  • Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht unrichtige Daten berichtigen zu lassen.
  • Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht Ihre Daten löschen zu lassen sofern kein Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt.
  • Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar noch gespeichert werden allerdings nur noch unter beschränkten Voraussetzungen (z.B. mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen) verarbeitet werden dürfen.
  • Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO unter bestimmten Voraussetzungen, das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinen-lesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.
  • Wenn Sie moovel eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
  • Sie haben zudem das Recht, sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder in dem ein Verstoß gegen die DSGVO behauptet wird.

Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „FLEXADVENT“ an hallo@moovel.com.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder wenn personenbezogene Daten zum Zweck des Direktmarketings verwendet werden, jederzeit gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und wir können verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten.
Zusätzlich, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke von uns verarbeitet.
Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „FLEXADVENT“ an hallo@moovel.com.

Bereitstellung der personenbezogenen Daten: Die Bereitstellung der im Rahmen der Nutzung der moovel App abgefragten Daten ist für Nutzung der moovel App notwendig. Es besteht zwar keine Pflicht zur Datenbereitstellung, allerdings können in diesem Fall die App nicht umfänglich genutzt werden.